top of page

Kennst du den Alpha Zulu Podcast?

Aktualisiert: 27. Sept. 2023

Zermatt Tourismus hat auf seinem Matterhorn-Blog einen Hörtipp veröffentlcht über den "Alpha Zulu Podcast", den Podcast der Air Zermatt, der so lange dauert wir ein Rundflug ums Matterhorn. Der Alpha Zulu Podcast wird im Hause KALBERMATTEN.swiss produziert.


Bild: Christian Pfammatter / Air Zermatt

Seit ihrer Gründung vor mehr als 55 Jahren hat die Air Zermatt eine tief verwurzelte Mission: das Retten von Menschenleben. Dieser Grundsatz ist fest in den Genen der Retter aus dem Wallis verankert und treibt sie unermüdlich an. Als Pioniere auf ihrem Gebiet hat die Air Zermatt von Anfang an wegweisende Arbeit geleistet, zum Beispiel mit der Durchführung der ersten Direktrettung aus der Eiger-Nordwand oder der weltweit ersten Rettung von 70 Menschen aus einer Luftseilbahn. Dieser Pioniergeist ist bis heute lebendig geblieben. Jahr für Jahr fliegt Air Zermatt über 2000 Rettungseinsätze unter teilweise extremen Bedingungen im Hochgebirge - immer zum Wohle von Menschen in Not.


Seit Anfang Jahr veröffentlicht die Air Zermatt alle zwei Wochen eine neue Folge des Alpha Zulu Podcasts. Zu hören sind emotionale Geschichten, mit denen die Retter aus Zermatt Tag für Tag konfrontiert werden. Gerne listen wir ein paar Gründe auf, warum es sich lohnt, den «Alpha Zulu Podcast» kostenlos zu abonnieren:


Christine ist Sprecherin der Rubrik "Helipedia"

Mut der Helden, die Leben retten

Wird die Air Zermatt zu einem Rettungseinsatz gerufen, so steigen Menschen in die Helikopter, die zum Wohle der Verunfallten oder Patienten bis an ihre eigenen Grenzen gehen. So erzählt Beispielsweise Rettungsspezialist Thomas Zumtaugwald, wie er bei einer Rettung im Furggbach ohne zu zögern in eiskaltes Wasser tauchte, um einen Mann in Not aus den Wassermassen zu befreien. «Ja, ich hatte Angst», gesteht Zumtaugwald im Alpha Zulu Podcast. Die Erlebnisse der Retter ziehen jeden Podcast-Hörer in den Bann.


Ein Podcast mit Geschichte

Seit über 5 Jahrzehnten ist die Air Zermatt in der Luft- und Bergrettung tätig. Mit viel Pioniergeist und jahrelanger Erfahrung hat das Helikopter-Unternehmen Standards gesetzt, die heute weltweit angewendet werden. Im Alpha Zulu Podcast erzählen der ehemalige Zermatter Rettungschef Bruno Jelk und der Air Zermatt-Gründer Beat Perren eindrücklich, wie sie stets die Rettungsmethoden perfektionieren konnten. Oder aber Günther Amann, der erste Pilot der Air Zermatt erzählt, wie es zur ersten Direktrettung aus der Eiger-Nordwand kam.


Inspirierende Geschichten

Der «Alpha Zulu Podcast» erzählt Geschichten von Menschen, die in Notsituationen geraten sind und auf die Hilfe der Air Zermatt angewiesen waren. Roman Kocher ist einer davon. Er geriet zusammen mit 15 weiteren Alpinisten im Frühjahr 2023 am Alphubel in die gigantische Lawine. Auch Cornelia Rebsamen war auf die Hilfe der Retter aus Zermatt angewiesen. Sie stürzte unterhalb der Dufourspitze rund 40 Meter in eine Gletscherspalte und überlebte. Diese packenden Erzählungen nehmen die Hörer mit auf aufregende Rettungsmissionen, die oft mit persönlichen Schicksalsschlägen verbunden sind.


Die Mission der Air Zermatt

Air Zermatt hat eine klare Mission: Menschenleben retten. Der «Alpha Zulu Podcast» trägt dazu bei, diese Mission einem breiten Publikum näher zu bringen. Der Podcast erzählt die Geschichte der Menschen, die tagtäglich bei der Air Zermatt im Einsatz stehen. Durch die Geschichten und Einblicke im Podcast kannst du die Leidenschaft und Hingabe der Retter der Air Zermatt hautnah miterleben. Der «Alpha Zulu Podcast» ermutigt, eigenen Träumen zu folgen, Herausforderungen anzunehmen und anderen in Not zu helfen.



Der «Alpha Zulu Podcast» der Air Zermatt ist ein fesselnder und inspirierender Podcast, der dich in die Welt der Luftrettung und Bergrettung entführt. Die packenden Geschichten, die Einblicke in die Luftrettung und die persönlichen Erfahrungen machen diesen Podcast zu einem Muss.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page